Empfehlungen, Links und Zitate - yogaamsonnenhang.de

Kursangebot ReConSat-Sharing Meditations-Kurs Yoga in der Schwangerschaft Yogastil Helen Seyd Rosy Seyd Empfehlungen, Links und Zitate Anfahrt Kontakt

Yogalehrerausbildung in Frankfurt (Nordend)
Yoga Center Nele Schuy


Therapeutische Einzelsitzungen bei ReConSat-Beratern und ReConSat-Begleitern
www.reconsat.com




Zitate über
Meditation und Bewusstheit in der heutigen Zeit


"Das Gehirn spricht in einem Maße auf Meditation an, dass man fast den Eindruck bekommen könnte, es sei ein Programm, auf das der Körper nur gewartet hat.
Meditation und Yoga helfen dabei, in unserem so stark beschleunigten Leben eine neue Balance zu finden. ... Die Gedanken "türmen" sich gleichsam im Kopf auf und die Stresshormone können nicht mehr abgebaut werden. Meditation kann hier einen Ausgleich bieten."
(Prof.D. Andreas Michalsen, Professor für Klinische Naturheilkunde an der Charité Berlin und Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, in: ""Heilen mit der Kraft der Natur", Insel Verlag 2017)


"Seit diesem ersten Kurs im Jahr 2000 begann ich damit, jeden Tag zwei Stunden zu meditieren...Ohne die Konzentration und die Klarheit, die mir diese Praxis verschafft, hätte ich Eine kurze Geschichte der Menschheit oder Homo Deus nicht schreiben können. Zumindest für mich geriet Meditation nie in Konflikt mit wissenschaftlicher Arbeit."
(Yuval Noah Harari, Universalhistoriker, in: "21 Lektionen für das 21.Jahrhundert", C.H. Beck Verlag München 2018)


"Das Außmaß Ihrer persönlichen Freiheit und Selbstbestimmung hängt davon ab, wie bewusst Sie sind. Meditation dient dazu, das Bewusstsein zu erweitern und sich von eingefahrenen Denkmustern und Verhaltensweisen zu lösen."
(Dr. Ulrich Ott, Diplom-Psychologe, Forschungen an der Uni Gießen sowie dem Bender Institute of Neuroimaging, in: "Meditation für Skeptiker", O.W. Barth Verlag 2010)


"Wir alle tragen das Potential zur Veränderung in uns, und es wäre schade, wenn wir diese Option vernachlässigten. Es ist, als käme man mit leeren Händen von einer Schatzinsel zurück."
(Matthieu Ricard, Molekularbiologe am Insitiut Pasteur und buddhistischer Mönch, in: "Hirnforschung und Meditation", Suhrkamp Verlag 2008)


"Es liegt also auch an uns, was in dieser Welt geschieht, denn wir entscheiden, worauf wir uns einlassen und worauf nicht."
(Rebecca Rosing, Psychologin und Begründerin von ReConSat, in: "Die Einfachheit des Seins", Kailash Verlag 2009)